Blockwoche KU 3. Semester

Muriel Amaudruz (5. Semester)

 

Die KU-Studierenden des 3. Semesters konnten dieses Jahr eine musikalische Blockwoche geniessen. Sie konnten im BG-Modul zur Musik malen und ihre eigenen Gefühle damit ausdrücken. Sie durften ihrer Kreativität freien Lauf lassen und eigene Motive zu einem Song herstellen, welche sie nachher auf eine Tasche und ein T-Shirt mit der Siebdruck-Technik drucken konnten.

 

Weiter konnten sie im TTG-Modul aus Abfall, Plastik, Röhren, Trichtern, Dosen, alten Giesskannen, Karton, Papier usw. ihre eigenen Instrumente herstellen. Darum war es in dieser Woche sehr laut an der PHSZ und man konnte immer wieder von überall her komische Geräusche hören. Ja, das waren die ersten Töne ihrer Instrumente.

 

Um das TTG-Modul abzuschliessen, veranstalteten sie dann an der ganzen PHSZ kleine Konzerte mit ihren selbst gebastelten Instrumenten. Im Musik-Modul haben sie dann zum Abschluss alle zusammen gesungen und viele neue Ideen gesammelt, was sie in ihrem späteren Berufsalltag mit den KU-Klassen machen können. Für alle anderen Studierenden und Dozierenden, welche nicht an dieser Blockwoche teilnehmen durften, gab es im 1.OG eine wunderschöne Ausstellung der entstandenen Werke.