Ein Gedicht für unseren Trainerhosen-Donnerstag, Mai 2015

von Alex Schelbert (2. Semester PS) 

  

Es gibt ihn in jeder Schule, ein besonderer Tag,

man weiss genau, solch ein Tag ist keine Plag.

Ob enge, weite, kurze oder lange,

egal, es muss niemanden werden Angst und bange.

Ihr seht, das Sortiment aller Hosen ist breit,

daher wartet man nur ungern bis es ist so weit.

Am Donnerstag besucht man unsere PHSZ in Trainerhosen,

zum Teil sogar welche mit ganz famosen.

Diese Tradition soll in unserer Schule unbedingt weiterleben,

die Idee wird von den älteren Semestern zu den jüngeren übergeben.

Die Gefahr ist hier das alles verloren geht,

dass ihr keine Hosen in verschiedenen Sportlooks mehr seht.

Daher der Appell an alle die diese Zeilen beachten,

die über diese Worte ein bisschen nachdachten.

Jeden Donnerstag mit Trainerhosen erscheinen und lachen,

dies wird unsere Schulkultur noch besser machen.

Ihr seht, jede Frau und jeder Mann ist am Donnerstag herzlich dazu eingeladen,

alle Körperteile mit einem Trainer zu bedecken wie zum Beispiel die Waden.

Seid dabei und belebt diesen wunderbaren Tag,

denn wie ihr wisst, ein solcher Tag ist nie und nimmer eine Plag.