Trendig – das neue „Alpenbistro PHSZ“, Oktober 2015

Von Lidija Lennep (1. Semester PS)

 

Am 9. Oktober 2015 hat unser Rektor Silvio Herzog das neue „Alpenbistro“ eingeweiht.

In seiner Rede hat er unserer PH ein „Luxusproblem“ bescheinigt, nämlich jährlich

über immer mehr Studenten zu verfügen. Daher kam der Wunsch und auch das

Leitbild auf, das Bistro künftig verschiedenartig zu nutzen und eigenständiges

Ambiente, Erholung, Austausch, Pause mit Küche, Anlässe und die Fächer für die Dozenten zu vereinen.

 

Das Konzept für eine gemütliche Atmosphäre ging von einer Arbeitsgruppe unserer Hochschule aus, bestehend aus zwei Studenten (Martin Schaffner & Laura Mackie) und einer Dozentin (Fr. Ziessler) sowie zwei Mitarbeitern (Fr. Eckert& Hr. Stohler). Gemeinsam hat man sich schnell auf einen Kontrast zum nüchternen, funktionalen Betonbau der PH geeinigt. In Zusammenarbeit mit Profis konnte das Vorhaben von der Idee bis zur Realisierung in nur einem halben Jahr umgesetzt werden.

 

Jetzt überrascht uns das umgebaute Bistro nicht nur mit einem neuen Namen, sondern auch mit neuem Design und Stil. Gleich beim Eintritt wandert der erste Blick zur lebendig roten Wand, die eine behagliche Wärme ausstrahlt. Passend hierzu sorgen ausgesuchte Holzelemente für einen frischen Kontrast in satten warmen Farben. Umrahmt wird das Bild durch die originellen Stehlampen mit Holzdekor, welche durch ihr Licht das neue gemütliche Ambiente unterstreichen.

 

Abgerundet wird das wohl abgestimmte Interior Design durch ein grosses Holzscheit-Wandrelief, das lebendige Wärme ausstrahlt und dem neuen „Alpenbistro“ einen alpen-chaletartigen Charakter verleiht. Genau dieser Charakter setzt sich auch in der hinteren Raumhälfte fort, nicht nur durch ein weiteres Holzscheit-Wandrelief, sondern auch

durch eine in Naturtönen abgestimmte Lounge mit trendig bequemen Sitzwürfeln in Kuhfelloptik.

 

Vorbei ist die Zeit, als das Bistro nur sachlich funktional und mit nur wenigen Sitz- und Essgelegenheiten eingerichtet war. Mit der neuen Anordnung sind vielfältige Anlässe denkbar. Nicht nur ein gelungener Apéro zur Eröffnung.

 

Alle Besucher waren vom neuen „Alpenbistro“ begeistert. Ein besonderes Highlight bei der Eröffnung war der vorgetragene Cup Song „When I`m gone“ mit Cups von der Vertiefungswoche (3. Sem.) Theater/Gesang.

 

Die Atmosphäre ist der Schlüssel zum Erfolg, und dieser hat sich im Laufe der ersten Woche bereits durch die vielen Besucher bemerkbar gemacht.